Fürst, Alfons (Hrsg.)

Origenes und sein Erbe in Orient und Okzident

Adamantiana, Band 1

266 Seiten, geb., erschienen 2011,
ISBN 978-3-402-13710-9

39,00 EUR

Zusammenfassung

Der Alexandriner Origenes (185–253/54) hat mit seinem Wirken als Lehrer, Exeget und Philosoph die Grundlagen für eine christliche Kultur gelegt. Als erster christlicher Theologe beteiligte er sich auf intellektuell höchstem Niveau an den philosophischen und religiösen Debatten seiner Zeit. Mit der Weite und Kühnheit seines Denkens prägte er nicht nur maßgeblich das christliche Denken in allen von der Spätantike ausgehenden kirchlichen Traditionen, sondern übte auch einen tiefgehenden Einfluss auf die Philosophiegeschichte aus. Die neue Reihe »Adamantiana«, die mit diesem Band eröffnet wird, ist sowohl dem Denken als auch der Wirkungsgeschichte des Origenes in Orient und Okzident gewidmet und will beides für die wissenschaftliche Forschung in verschiedenen Disziplinen erschließen.

Programm

Gesamtes Programm
Allgemeines Programm
Wissenschaftl. Programm

Warenkorb

Ihr Warenkorb
ist momentan leer.

Kontakt

Aschendorff Verlag
GmbH & Co. KG
Soester Str. 13
48155 Münster

Telefon: 0251/690-131
Telefax: 0251/690-143

buchverlag@aschendorff.de


Parse Time: 0.044s